www.eq6-tuning.de.vu

24V für die Escaps

 

Die Escap-Motoren können sehr hohe GoTo-Geschwindigkeiten erreichen, wenn die MTS-3 mit 24V gespeist wird.
Nach dem hier beschriebenen Umbau kann meine EQ6 mit 800x positionieren, während mit 12V nur 300x möglich waren.
Sigurd Boxdoerfer gibt in seinen FAQs eher vorsichtige 250x und 500x an.

Hier zeige ich, wie der 12V/24V-Wandler "Laptop-Stromversorgung SDR-70W", Best. Nr. 720 636 (29,95 €) bei Pollin Electronic
in die EQ6 eingebaut werden kann. In meinem Konzept bleibt somit die 12V-Versorgung für die drei Buchsen in der Mitte der
Frontplatte erhalten und nur die Buchse für die MTS-3 wird mit 24V gespeist. Siehe auch, wie ich die MTS-3 anschliesse.

 

Eine sehr preisgünstige Lösung zur externen 24V-Versorgung ist:
KFZ-ADAPTER FÜR NOTEBOOKS, Artikel-Nr.: 511239, Preis 19,95 € von Conrad Electronic

Abbildung © Conrad Elektronik

So sieht die "Notebook" Stromversorgung aus. Man kann sie auch bei Conrad Electronic (Artikel-Nr.: 999600) oder Netzgerät.De für 39,95 € bestellen. Ich habs sogar im Netz für 99€ gesehen....

Im Funk-Shop muss man, wie bei Pollin Electronic, auch nur 29,95 berappen.

Das ist Augenmass:

Vom Katalogbild auf die tatsächliche Größe geschlossen, bestellt und drangehalten:
Wird schon passen...

Nach einem ausgiebigen Funktions-Test wird das Gehäuse entfernt.

Zum Vorschein kommt vertrauenswürdige Technik. Meiner Meinung nach besser als das Adapter, das ich für die externe Lösung vorschlage.

Auch in der EQ6 wird er Platz haben....

Auf der Unterseite kommt man nach Entfernen des Abschirmbleches an die Lötpunkte für den 12V-Eingang und den 15V-24V-Ausgang.

Schnell sind neue 1,5mm² Leitungen drangelötet und der Wandler mit Klettbändern in der EQ6 befestigt. Mal sehen, wie sich das bewährt.

ENG???

Hat hier jemand eng gesagt?

 

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

 

Home
Home

Letzte Änderung: 02-Jan-2004